Im Aufzug mit Christoph Amend

Shownotes

Herzlich Willkommen, Christoph Amend!

Diese Folge wurde am 25.02.2022 aufgenommen. Kurz nach der russischen Invasion in die Ukraine.

In dieser Folge spreche ich mit Christoph Amend. Vielleicht kennt ihr Christoph schon aus dem Alles Gesagt Podcast der Zeit! Dort interviewt mit seinem Kollegen Jochen Wegener solange seine prominenten Gästen, bis der oder die keine Lust mehr haben. Manchmal bis zu 8 Stunden. Ganz solange ging unser Gespräch nicht! Ich wollte von Christoph wissen wie er die Stimmung in Deutschland aktuell wahrnimmt. Corona, Klimakrise, Krieg - Wasser auf die Mühlen für den deutschen Pessimismus?

Christoph ist ein wahnsinnig angenehmer Gesprächspartner, und ich hoffe euch macht diese Aufzugfahrt genau so großen Spaß wie mir.

Disclaimer: Wir haben diese Folge kurz nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine aufgenommen. An einigen Stellen, beziehen wir uns daher auf zu der Zeit aktuelle Debatten, wie zum Beispiel die Äußerung Robert Habecks zu den deutschen Ölreserven.

Auch in dieser Folge wieder mein Partner:

Schindler Deutschland. Mit einem „Schindler“ bist auch du bestimmt schon mal gut gefahren. Der Schweizer Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen bewegt täglich mehr als 1,5 Milliarden Menschen. Möchtest auch du zur barrierefreien Mobilität in Gebäuden beitragen? Dann informiere dich jetzt unter schindler.de/karriere

Erwähnte Links:

Zeit Wochenmarkt

Alles Gesagt Podcast mit Jochen Wegener

Christophs Newsletter für die Zeit

Christophs Herzensangelegenheit:

Die Spaceparty Crew in Wetzlar: Events für den guten Zweck

Hier findest du mehr über mich:

Website

Instagram

Twitter

LinkedIn

So kannst du meine Arbeit unterstützen!

Dieser Podcast ist eine Produktion von Schønlein Media.

Produktion: Fabian Gieske und Josefine Wozniak

Schnitt und Post-Produktion: Jonatan Hamann

Coverart: Amadeus Fronk

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.